Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Hendricks: Belgische Atomreaktorblöcke vorübergehend vom Netz nehmen

Berlin Hendricks: Belgische Atomreaktorblöcke vorübergehend vom Netz nehmen

Die Bundesregierung hat Belgien ersucht, zwei Atomreaktorblöcke vorübergehend vom Netz zu nehmen. In den Reaktordruckbehältern der Anlagen Tihange 2 und Doel 3 wurden Risse gefunden.

Berlin. Die Bundesregierung hat Belgien ersucht, zwei Atomreaktorblöcke vorübergehend vom Netz zu nehmen. In den Reaktordruckbehältern der Anlagen Tihange 2 und Doel 3 wurden Risse gefunden. Umweltministerin Barabara Hendricks habe aufgrund einer Stellungnahme der deutschen Reaktorsicherheitskommission und nach Gesprächen mit Brüssel die dortige Regierung gebeten, die Anlagen „bis zur Klärung offener Sicherheitsfragen“ vom Netz zu nehmen, teilte das Umweltministerium mit. Die Experten können demnach nicht bestätigen, dass die Sicherheit auch im Störfall gewährleistet sei.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Der Bundestrainer freut sich auf einen echten Schlager, 76 233 Zuschauer sind im Stadion, die Hertha-Profis wollen endlich in ein Endspiel zu Hause. Und auch der BVB ist nach der Liverpool-Pleite hungrig: Es locken Prestige, der Pokal-Titel und viele Millionen.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr