Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Hochrangiger Politiker aus Nordkorea zu Besuch in Peking eingetroffen
Extra Hochrangiger Politiker aus Nordkorea zu Besuch in Peking eingetroffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:52 31.05.2016
Anzeige

Peking (dpa) – Einer der hochrangigsten Politiker Nordkoreas ist zu einem Besuch in China eingetroffen. Wie die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap berichtete, landete Ri Su Yong, ein stellvertretender Vorsitzender von Nordkoreas Arbeiterpartei und ehemaliger Außenminister des Landes, in Peking. Es ist der erste Besuch eines wichtigen Vertreters aus Pjöngjang, seit Nordkorea im Januar seinen vierten Atomtest durchgeführt hatte und auch Peking damit verärgerte.

Mehr zum Thema

Wegen der Ukraine-Krise hat die EU Wirtschaftssanktionen gegen Russland verhängt. Es mehreren sich die Stimmen, die eine Lockerung oder Aufhebung fordern. Deutschland macht einen solchen Schritt von Fortschritten bei den Friedensbemühungen abhängig.

02.06.2016

Nicht nur in Syrien brauchen Millionen Menschen dringend humanitäre Hilfe - auch im Irak sind unzählige Zivilisten in großer Not und Gefahr. Im westirakischen Falludscha spitzt sich die Lage jetzt zu.

27.05.2016

Die Rebellen im Norden Syriens geraten immer mehr unter Druck. Jetzt rückt der IS gegen die gemäßigteren Regimegegner vor. Helfer sorgen sich um das Leben von mindestens 100 000 Vertriebenen.

28.05.2016
Anzeige