Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra IAEA besorgt über Nordkoreas Atomprogramm
Extra IAEA besorgt über Nordkoreas Atomprogramm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:12 05.05.2017
Berlin

Die Internationale Atomenergiebehörde verfolgt mit großer Sorge Nordkoreas atomare Ambitionen. „Wir haben Anhaltspunkte, dass das Nuklearprogramm so vorangeht, wie Nordkorea es verkündet“, sagte IAEA-Chef Yukiya Amano der „Süddeutschen Zeitung“. Die IAEA stützt sich dabei auf Satellitenbilder. Experten der UN-Behörde mit Sitz in Wien dürfen nicht in das abgeschottete Land einreisen. Der Konflikt um das nordkoreanische Atomprogramm hatte sich in den vergangenen Wochen zugespitzt. US-Präsident Donald Trump warnte jüngst vor einer „großen, großen Katastrophe“.

dpa

Mehr zum Thema

Trotz einer erneuten Provokation Nordkoreas mit einem weiteren Raketenstart gibt sich US-Präsident Donald Trump demonstrativ gelassen. Bei einer Kundgebung zu seinem 100.

30.04.2017

Die Gemeinschaft Südostasiatischer Staaten wird 50, und die Staats- und Regierungschefs treffen sich zum Gipfel in Manila. Doch allzu große Feierstimmung will nicht aufkommen.

30.04.2017

Nordkorea hat über seine Staatsmedien überraschend scharfe Kritik am traditionellen Verbündeten China geübt.

04.05.2017