Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° bedeckt

Navigation:
IS exekutiert laut Menschenrechtsbeobachtern 24 Zivilisten in Syrien

Damaskus IS exekutiert laut Menschenrechtsbeobachtern 24 Zivilisten in Syrien

Die Terrormiliz Islamischer Staat hat nach Angaben von Menschenrechtsbeobachtern mindestens 24 Zivilisten im Norden Syriens exekutiert.

Damaskus. Die Terrormiliz Islamischer Staat hat nach Angaben von Menschenrechtsbeobachtern mindestens 24 Zivilisten im Norden Syriens exekutiert. Die Dschihadisten hätten mehrere Dörfer in der Nähe der belagerten Stadt Manbidsch attackiert, teilte die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte mit. Innerhalb von 24 Stunden hätten sie die Zivilisten exekutiert. Die in London ansässige Beobachtungsstelle bezieht ihre Informationen von einem breiten Netzwerk in Syrien.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Damaskus

Kurdische Einheiten gelten als die effizientesten Kämpfer gegen die Terrormiliz IS. Deshalb gehören sie zu den Zielen der Extremisten. Nun holte der IS zum Vergeltungsschlag aus.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr