Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra IS reklamiert Anschlag in London für sich
Extra IS reklamiert Anschlag in London für sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 05.06.2017
Kairo

Die Terrormiliz Islamischer Staat hat den Terroranschlag in London für sich reklamiert. Kämpfer des Islamischen Staates hätten die Tat ausgeführt. Das meldete das IS-Sprachrohr Amak in einem Bekenntnis im Internet.

dpa

Mehr zum Thema
Nachrichten Deutsche Botschaft beschädigt - 80 Tote bei Bombenanschlag in Kabul

Dutzende Tote, mehr als 400 Verletzte, eine massiv beschädigte deutsche Botschaft - und eine Stadt in Angst: So schwer wurde Kabul selten von einem Anschlag getroffen. Der deutsche Innenminister findet aber weiter, Kabul sei sicher - und plant mehr Abschiebungen.

31.05.2017

Zur Rushhour explodiert die Bombe im Zentrum von Kabul, die Wucht lässt die deutsche Botschaft so nackt zurück wie einen Rohbau. Dutzende sterben, Hunderte werden verletzt. Ist die Einschätzung der Bundesregierung, Kabul sei sicher, noch zu halten?

31.05.2017

Großalarm in London: Das Nachtleben südlich der Themse kommt am späten Samstagabend jäh zum Stillstand. Wieder einmal wurde die Stadt Ziel eines Terrorangriffs.

04.06.2017