Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra IS verkündet Tod von Führungsmitglied „Omar der Tschetschene“
Extra IS verkündet Tod von Führungsmitglied „Omar der Tschetschene“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:22 14.07.2016
Anzeige
Bagdad

Einer der höchsten Anführer der Terrormiliz IS ist nach Angaben von Anhängern der Extremisten im Irak getötet worden. Der unter seinem Kampfnamen „Omar der Tschetschene“ bekannte Tarkan Batiraschwili wurde südlich der Stadt Mossul getötet, wie die IS-nahe Nachrichtenagentur Amak mitteilte. Diese Angaben konnten bisher nicht unabhängig überprüft werden. Batiraschwili galt als „Kriegsminister“ des IS und gehörte zum engsten Führungszirkel. Details zum Zeitpunkt und den Umständen von Batiraschwilis Tod machte Amak nicht.

dpa

Mehr zum Thema

Seit genau fünf Jahren ist der Südsudan unabhängig. Doch der erhoffte stabile Frieden blieb aus. Zum Jahrestag gibt es in der Hauptstadt wieder zahlreiche Tote.

10.07.2016

Vor dem Schiedsspruch zündet China noch mal ein Feuerwerk. Mit Manövern im Südchinesischen Meer unterstreicht es seine Ansprüche auf entlegene Inseln und Felsen. Wie wird das Urteil ausfallen?

10.07.2016

Während die Menschen in Juba angesichts heftiger Gefechte um ihr Leben bangen, wird in New York auf diplomatischer Ebene geschachert. Kann sich der UN-Sicherheitsrat zu einem Waffenembargo durchringen?

12.07.2016
Anzeige