Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° bedeckt

Navigation:
IS wollte laut Maaßen Infrastruktur angreifen

Berlin IS wollte laut Maaßen Infrastruktur angreifen

Der in Leipzig unter Terrorverdacht festgenommene Syrer sollte offenbar im Auftrag des IS die Verkehrsinfrastruktur in Deutschland angreifen.

Berlin. Der in Leipzig unter Terrorverdacht festgenommene Syrer sollte offenbar im Auftrag des IS die Verkehrsinfrastruktur in Deutschland angreifen. Das sagte der Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen der ARD. Konkret sei es um Flughäfen in Berlin gegangen. Schon im September habe es Hinweise gegeben, dass der IS einen Anschlag auf Infrastruktureinrichtungen in Deutschland geplant hat. Man habe bis Donnerstag letzter Woche gebraucht, um herauszufinden, wer dafür in Deutschland verantwortlich sein sollte.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr