Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Innenminister Jäger sieht keine eigenen Fehler bei Silvesternacht

Düsseldorf Innenminister Jäger sieht keine eigenen Fehler bei Silvesternacht

Das Fiasko in der Kölner Silvesternacht ist aus Sicht von NRW-Innenminister Ralf Jäger nicht auf Versäumnisse seines Ministeriums zurückzuführen.

Düsseldorf. Das Fiasko in der Kölner Silvesternacht ist aus Sicht von NRW-Innenminister Ralf Jäger nicht auf Versäumnisse seines Ministeriums zurückzuführen. Er selbst sei mit den Vorbereitungen des Polizeieinsatzes nicht befasst gewesen, sagte Jäger als Zeuge im „Untersuchungsausschuss Silvesternacht“ des Düsseldorfer Landtags. Jäger bekräftigte seine Kritik an der Kölner Polizeiführung. Sie habe den Einsatz im Vorfeld unterschätzt, dann zu spät auf die Eskalation am Kölner Hauptbahnhof reagiert und keine Verstärkung angefordert.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

72 EU-Kriterien soll die Türkei vor Aufhebung der Visumpflicht erfüllen. Fünf davon sind noch nicht erfüllt. Trotzdem scheint sicher, dass die Reisehürde Ende Juni fällt. Bei vielen Politikern von CDU und CSU kommt der Plan nicht gut an.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr