Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Internationale Kritik an der Türkei nach HDP-Festnahmen

Istanbul Internationale Kritik an der Türkei nach HDP-Festnahmen

Die Verhaftungswelle in der Türkei hat international massive Kritik ausgelöst. EU-Parlamentspräsident Martin Schulz vereinbarte mit dem türkischen Premier Binali ...

Istanbul. Die Verhaftungswelle in der Türkei hat international massive Kritik ausgelöst. EU-Parlamentspräsident Martin Schulz vereinbarte mit dem türkischen Premier Binali Yildirim ein Konsultationsverfahren zwischen Ankara und dem Europaparlament. In Köln wollen heute Kurden gegen die Festnahmen demonstrieren. Wenige Stunden nach den Razzien war es in der Kurdenmetropole Diyarbakir zu einem Bombenanschlag gekommen, den die Regierung der PKK zuschrieb. Die Terrormiliz IS reklamierte nun den Anschlag für sich.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
9 Haftbefehle gegen Politiker

Die Bundesregierung sieht „alle internationalen Befürchtungen“ bestätigt: Die Chefs der pro-kurdischen Oppositionspartei HDP müssen in der Türkei ins Gefängnis. Alles „rechtskonform“, meint die Regierung in Ankara - und wettert stattdessen gegen Deutschland.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr