Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Iraks Armee rückt in die von Kurden gehaltene Stadt Kirkuk ein
Extra Iraks Armee rückt in die von Kurden gehaltene Stadt Kirkuk ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:32 16.10.2017
Bagdad

Nach dem Vormarsch irakischer Truppen auf Gebiete unter kurdischer Kontrolle sind regierungstreue Kräfte auch in die strategisch wichtige Stadt Kirkuk eingerückt. Anti-Terror-Einheiten der Armee hätten das Gebäude der Provinzregierung unter Kontrolle gebracht, hieß es aus lokalen Sicherheitskreisen. Nach Angaben eines hohen Polizeioffiziers nahmen die Regierungskräfte auch den Militärflughafen Kirkuks ein. Mit der Militäraktion reagiert Iraks Zentralregierung auf Pläne der Kurden, sich vom Rest des Landes abzuspalten.

dpa

Mehr zum Thema

Trump zelebriert öffentlich das Ende von Obamas Iran-Strategie. An das Atomabkommen mit Teheran wagt er sich aber nicht heran. Wie schon bei anderen unliebsamen Themen spielt Trump den Ball an den Kongress. Ein geschickter Schachzug?

13.10.2017

Irakische Truppen sind in von den kurdischen Peschmerga-Einheiten kontrollierte Gebiete nahe der Stadt Kirkuk eingedrungen.

16.10.2017

Irakische Truppen sind nach Angaben des Staatsfernsehens in von den kurdischen Peschmerga-Einheiten kontrollierte Gebiete der irakischen Provinz Kirkuk eingedrungen.

16.10.2017