Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Iraks Kurden stimmen für Unabhängigkeit
Extra Iraks Kurden stimmen für Unabhängigkeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:02 27.09.2017
Anzeige
Erbil

Die Kurden im Nordirak haben sich in dem umstrittenen Referendum mit überwältigender Mehrheit für eine Unabhängigkeit ausgesprochen. Bei der Volksabstimmung votierten 92,3 Prozent der Wähler für eine Abspaltung vom Irak, wie die kurdische Wahlkommission in Erbil erklärte. Die irakische Zentralregierung erhöhte jedoch ihren Druck, um die kurdische Führung zum Einlenken zu bringen. Iraks Ministerpräsident Haidar al-Abadi verlangte von der kurdischen Autonomieregierung, das Ergebnis der Volksabstimmung zu annullieren.

dpa

Mehr zum Thema

Nach dem Referendum feiern die Menschen in Iraks Kurden-Gebieten auf der Straße. Mit einer Unabhängigkeit würde sich für sie ein langgehegter Traum erfüllen. Doch wie werden die Gegner jetzt reagieren?

25.09.2017

Beim Referendum dürfte eine überwältigende Mehrheit der Kurden im Nordirak für die Unabhängigkeit gestimmt haben. Die Hoffnungen sind nun gewaltig - doch die Enttäuschung könnte genauso groß werden.

26.09.2017

Die Kurden im Nordirak haben sich mit überwältigender Mehrheit für eine Unabhängigkeit ausgesprochen.

27.09.2017
Anzeige