Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Islamisten in Aleppo wollen Belagerung durchbrechen
Extra Islamisten in Aleppo wollen Belagerung durchbrechen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:53 01.08.2016
Anzeige
Damaskus

Islamistische Aufständische in Syrien versuchen, die Belagerung Aleppos durch Regierungstruppen zu durchbrechen. Die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte berichtete von heftigen Gefechten. Vor gut zwei Wochen hatten die syrische Armee und ihre Verbündeten die letzte Versorgungsroute in die Rebellenviertel Aleppos gekappt. Internationale Hilfsorganisationen warnen vor einer humanitären Katastrophe. Zwischen 250 000 und 300 000 Menschen sind in der Stadt nach UN-Angaben eingeschlossen.

dpa

Mehr zum Thema

Kurdische Einheiten gelten als die effizientesten Kämpfer gegen die Terrormiliz IS. Deshalb gehören sie zu den Zielen der Extremisten. Nun holte der IS zum Vergeltungsschlag aus.

28.07.2016

Die humanitäre Lage in der umkämpften Rebellenhochburg Aleppo spitzt sich dramatisch zu: weite Teile der Stadt liegen in Trümmern. Syrien und Russland richten nun Hilfskorridore ein - doch selbst die Vereinten Nationen sind nicht eingeweiht.

29.07.2016

Die Lage der Zivilisten in der eingekesselten Stadt Aleppo ist verzweifelt. Helfen Fluchtkorridore den Menschen, oder sind sie ein syrisch-russischer Propagandatrick?

31.07.2016
Anzeige