Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Israel kündigt nach Anschlag „offensive und defensive Schritte“ an

Tel Aviv Israel kündigt nach Anschlag „offensive und defensive Schritte“ an

Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat nach dem tödlichen Anschlag in Tel Aviv in der Nacht „eine Serie von den offensiven und defensiven Schritten“ gegen Terroristen versprochen.

Tel Aviv. Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat nach dem tödlichen Anschlag in Tel Aviv in der Nacht „eine Serie von den offensiven und defensiven Schritten“ gegen Terroristen versprochen. Er erklärte nach einer Mitteilung: „Dies ist eine Herausforderung und wir werden ihr gerecht werden“, wie die Zeitung „Times of Israel“ berichtete. Netanjahu besuchte den Anschlagsort, an dem zwei palästinensische Attentäter im Zentrum Tel Avivs vier Israelis erschossen hatten, noch in der Nacht. Die im Gazastreifen herrschende Hamas kündigte inzwischen weitere Anschläge an.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Tel Aviv

Bei einem Anschlag im Zentrum Tel Avivs sind mindestens neun Menschen verletzt worden. Einer von ihnen schwebe in Lebensgefahr, zwei seien schwer verletzt, berichtet das israelische Fernsehen.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr