Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Jemen-Friedensgespräche sollen in Kuwait beginnen
Extra Jemen-Friedensgespräche sollen in Kuwait beginnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:52 18.04.2016
Anzeige
Sanaa

Nach mehr als einem Jahr eskalierender Gewalt sollen heute in Kuwait erneut Friedensgespräche der Konfliktparteien im Jemen beginnen. Beobachter sehen bei den dritten Friedensverhandlungen für das Bürgerkriegsland bessere Chancen als bei den gescheiterten Versuchen im Juni und Dezember 2015. In dem Land gilt seit einer Woche eine brüchige, aber weitgehend eingehaltene Waffenruhe zwischen den aufständischen Huthi-Rebellen und Truppen von Präsident Abed Rabbo Mansur Hadi.

dpa

Mehr zum Thema

Das von islamistischen Terroristen bedrohte Mali ist ein neues Schwerpunktland für die Bundeswehr. Deshalb sollen deutsche Militärausbilder künftig auch an gefährlicheren Standorten präsent sein.

13.04.2016

Eigentlich sollen die Genfer Friedensverhandlungen den Weg zu freien Wahlen in Syrien ebnen. Unbeirrt davon hält Machthaber Al-Assad an der Parlamentswahl fest. Die Opposition boykottiert die Abstimmung.

13.04.2016

Am „Tag der Sonne“ sollte Nordkoreas Militär besonders strahlen. Mit dem Start einer ballistischen Rakete wollte das Regime Stärke demonstrieren. Das Vorhaben endete als Fehlschlag.

16.04.2016
Anzeige