Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Jordanien: Täter nach Anschlag auf Geheimdienst gefasst
Extra Jordanien: Täter nach Anschlag auf Geheimdienst gefasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:02 07.06.2016
Anzeige
Amman

Jordanische Sicherheitskräfte haben nach dem tödlichen Angriff auf ein Geheimdienstbüro den mutmaßlichen Angreifer festgenommen. Es handle sich um einen Einzeltäter, teilte ein jordanischer Regierungssprecher mit. Bei dem Angriff waren Medienberichten zufolge fünf Menschen getötet worden. Ziel des Anschlags am ersten Tag des Fastenmonats Ramadan war ein Büro des Geheimdienstes im palästinensischen Flüchtlingslager Al-Baka im Norden der Hauptstadt Amman.

dpa

Mehr zum Thema

Zehntausende Flüchtlinge im Norden Syrien sind eingekesselt. Die Türkei könnte sie vor dem IS retten - hält die Grenze aber dicht.

03.06.2016

Während in Aleppo Bomben fallen, diskutieren Diplomaten am New Yorker East River über den Zugang zu belagerten syrischen Städten. Die Konvois der Helfer kommen nur tröpfchenweise ans Ziel. Ungehinderten Zugang will ihnen das Regime in Damaskus nicht überall genehmigen.

04.06.2016

Irakische Truppen haben nach Militärangaben bei ihrem Vorstoß auf die umkämpfte Stadt Falludscha ein Massengrab mit etwa 400 Leichen gefunden.

06.06.2016
Anzeige