Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Jugendämter prüfen häufiger das Wohl von Kindern

Wiesbaden Jugendämter prüfen häufiger das Wohl von Kindern

Die Jugendämter in Deutschland prüfen immer häufiger, ob das körperliche oder psychische Wohl eines Kindes in Gefahr ist. Rund 129 000 solcher Verfahren wurden 2015 gezählt.

Wiesbaden. Die Jugendämter in Deutschland prüfen immer häufiger, ob das körperliche oder psychische Wohl eines Kindes in Gefahr ist. Rund 129 000 solcher Verfahren wurden 2015 gezählt. Das waren 4,2 Prozent mehr als im Jahr zuvor, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte. Bereits in den Jahren zuvor waren die Verfahrenszahlen deutlich gestiegen. Vernachlässigung oder Misshandlung - die Fachleute stellten rund 20 800 Mal eine akute Kindeswohlgefährdung fest.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Hornstorf

Eltern müssen deutlich weniger für einen Krippenplatz zahlen / Geringere Beiträge auch im Kindergarten

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr