Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Jugendhilfe beklagt millionenfache Ausgrenzung Jugendlicher

Berlin Jugendhilfe beklagt millionenfache Ausgrenzung Jugendlicher

Etwa 3,7 Millionen Minderjährige in Deutschland sind sozial ausgegrenzt oder von Armut bedroht. Darauf weist Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe hin.

Berlin. Etwa 3,7 Millionen Minderjährige in Deutschland sind sozial ausgegrenzt oder von Armut bedroht. Darauf weist Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe hin. Startchancen ins Leben würden nach wie vor vererbt, sagte die Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft, Karin Böllert, in Berlin. 3,7 Millionen Kinder und Jugendliche seien sozial abgehängt - durch Eltern ohne Berufsausbildung, ohne Job oder durch Elternhäuser, die von Armut bedroht sind.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar
Die Herrin der verlorenen Dinge: Susanne Spasiewski, Mitarbeiterin im Wismarer Fundbüro.

Im Fundbüro des Bürger-Servicecenters am Wismarer Markt landen Gebisse, Surfbretter und Schlüssel

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr