Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Juncker: Schulz soll EU-Parlamentspräsident bleiben
Extra Juncker: Schulz soll EU-Parlamentspräsident bleiben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:23 08.07.2016
Anzeige
Brüssel

Europaparlamentspräsident Martin Schulz sollte nach Ansicht des EU-Kommissionschefs Jean-Claude Juncker länger als geplant im Amt bleiben. Die europäischen Institutionen sollten in den nächsten zweieinhalb Jahren so weitergeführt werden wie bisher, sagte Juncker dem „Spiegel“. Europa stünden schwierige Zeiten bevor. „Wir brauchen Stabilität.“ Nach ursprünglichen Absprachen mit den Konservativen müsste Schulz seinen Posten im Januar 2017 an einen Kandidaten der Europäischen Volkspartei abgeben.

dpa

Mehr zum Thema

In der EU herrscht Fassungslosigkeit über das Verhalten der Brexit-Wortführer Boris Johnson und Nigel Farage. Gleichzeitig wird noch einmal klar gemacht, dass es vorerst keine Gespräche über Austrittsbedingungen gibt. London ist am Zug, lautet die Ansage.

12.07.2016

So schnell wie den Ukip-Vorsitz gibt Brexit-Wortführer Nigel Farage seinen Posten im Europaparlament nicht auf: Nach seinem Rücktritt von der Parteispitze hält der ...

06.07.2016

Der britische Brexit-Wortführer Nigel Farage will bis zu einem EU-Austritt Großbritanniens Europaabgeordneter bleiben.

06.07.2016
Anzeige