Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Juncker sieht EU in einer Existenzkrise
Extra Juncker sieht EU in einer Existenzkrise
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:55 14.09.2016
Anzeige
Straßburg

EU Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker sieht die Europäische Union in einer existenziellen Krise. Die 28 Mitgliedstaaten würden zu oft nur von ihren nationalen Interessen sprechen, sagte Juncker in seiner Rede zur Lage der Union im Europaparlament. Hintergrund ist das Votum der Briten für ein Ausscheiden aus der EU. Den Brexit sieht Juncker aber nur als Symptom, denn die EU-Staaten sind zerstritten, wie Wirtschaftsflaute, Flüchtlingskrise und Terror überwunden werden können.

dpa

Mehr zum Thema

Erst kam der Vorschlag, dann der Ärger. Jetzt greift der Chef ein: Kommissionspräsident Juncker selbst ordnet einen neuen Entwurf zur Deckelung der Handygebühren im EU-Ausland an.

11.09.2016

Erst kam der Vorschlag, dann der Ärger. Jetzt greift der Chef ein: Kommissionspräsident Juncker selbst ordnet einen neuen Entwurf zur Deckelung der Handygebühren im EU-Ausland an.

21.09.2016
Politik Streit um Flüchtlingspolitik - Asselborn fordert Ausschluss Ungarns aus der EU

„Megaphon-Diplomatie“ oder ernsthafter Vorschlag? Der luxemburgische Außenminister Asselborn fordert, Ungarn auch wegen seiner Flüchtlingspolitik aus der EU auszuschließen. Damit steht er aber vorerst allein.

14.09.2016
Anzeige