Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 5 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Kabinett beschließt Gesetzentwurf für mehr Lohngerechtigkeit

Berlin Kabinett beschließt Gesetzentwurf für mehr Lohngerechtigkeit

Das Bundeskabinett hat den Gesetzentwurf für mehr Lohngerechtigkeit zwischen Männern und Frauen beschlossen.

Berlin. Das Bundeskabinett hat den Gesetzentwurf für mehr Lohngerechtigkeit zwischen Männern und Frauen beschlossen. Kern ist die Einführung eines Auskunftsanspruches: Arbeitnehmer in Betrieben mit mehr als 200 Beschäftigten sollen das Recht erhalten, Angaben über die Bezahlung einer Vergleichsgruppe zu erhalten. Damit sollen vor allem Frauen Benachteiligungen erkennen und dagegen vorgehen können. Familienministerin Manuela Schwesig begrüßte die Verabschiedung als „Durchbruch“. Deutschlands Arbeitgeber halten das geplante Gesetz dagegen für unnötig und belastend.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Gleiche Arbeit, gleicher Lohn
Gleicher Lohn für gleiche Arbeit: Die Bundesregierung ist sich über ein geplantes Gesetz zur Lohngerechtigkeit zwischen Männern und Frauen einig.

Beim geplanten Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit zwischen Männern und Frauen hat die Bundesregierung die letzten offenen Details geklärt.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr