Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Kabinett bringt Mini-Steuersenkung auf den Weg
Extra Kabinett bringt Mini-Steuersenkung auf den Weg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:52 12.10.2016
Anzeige
Berlin

Die Bundesregierung bringt heute die für 2017 und 2018 geplanten Mini-Steuersenkungen auf den Weg. Das Kabinett will eine Anhebung des Grundfreibetrags und Kinderfreibetrags beschließen sowie mehr Kindergeld und einen höheren Kinderzuschlag. Zugleich soll der Steuertarif angepasst werden. Grundfreibetrag und Kinderfreibetrag müssen ohnehin angehoben werden - in Folge des alle zwei Jahre vorzulegenden Existenzminimumberichts. In der Regel wird dann auch das Kindergeld erhöht.

dpa

Mehr zum Thema

Eine Abgabe auf Börsengeschäfte soll Spekulanten bremsen und an öffentlichen Kosten beteiligen: Die Idee ist seit Jahren en vogue. Nun scheint sie Gestalt anzunehmen - wenn auch im relativ kleinen Kreis.

12.10.2016

Die Bundesregierung bringt heute die für 2017 und 2018 geplanten Steuersenkungen auf den Weg.

12.10.2016

Nach wochenlanger Koalitionsdebatte beschließt das Kabinett die Mini-Steuersenkung für 2017 und 2018. Die kostet den Staat mehr als 6 Milliarden Euro und bringt für den Einzelnen eher wenig. Auch die Länder müssen mitziehen. Die könnten das Paket zumindest verzögern.

13.10.2016
Anzeige