Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Kämpfe in Syrien nach Beginn der Waffenruhe abgeflaut
Extra Kämpfe in Syrien nach Beginn der Waffenruhe abgeflaut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:22 12.09.2016
Anzeige
Damaskus

Mit Beginn der Waffenruhe in Syrien sind die Kämpfe zunächst deutlich abgeflaut. Nach dem Start der Feuerpause um 18.00 Uhr mitteleuropäischer Sommerzeit sei es in weiten Teilen des Landes zunächst ruhig geblieben, teilte die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte der Deutschen Presse-Agentur mit. Die Hilfsorganisation Weißhelme sagte, dass zunächst keine Kampfjets mehr über der besonders umkämpften Großstadt Aleppo gesichtet worden seien. Die Beobachtungsstelle berichtete aber auch von vereinzelten Gefechten.

dpa

Mehr zum Thema

Hunderttausende Tote, Millionen von Flüchtlingen. Doch endlich gibt es Hoffnung auf eine Lösung des Syriens-Konflikts. Die USA und Russland erreichten in langwierigen Verhandlungen einen Durchbruch.

11.09.2016

Hunderttausende Tote, Millionen von Flüchtlingen. Doch endlich gibt es Hoffnung auf eine Lösung des Syriens-Konflikts. Die USA und Russland erreichten in langwierigen Verhandlungen einen Durchbruch.

21.09.2016

Nach fünf Jahren Bürgerkrieg unternehmen die USA und Russland einen neuen Versuch, die Gewalt in Syrien zu dämpfen. Ab Montag sollen die Waffen schweigen. Aber die Feuerpause ist äußerst zerbrechlich.

21.09.2016
Anzeige