Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Kandidat Trump führt die Republikaner in die Präsidentenwahl
Extra Kandidat Trump führt die Republikaner in die Präsidentenwahl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:22 22.07.2016
Anzeige
Cleveland

Amerika zuerst, ein anderes Land sofort: Unter diese Überschrift will Donald Trump seine Präsidentschaft stellen, sollte er im November zum US-Präsidenten gewählt werden. Der Immobilienmilliardär nahm in der Nacht in Cleveland unter riesigem Jubel zum Ende des viertägigen Konvents die Nominierung seiner Partei an. Im Ringen um das mächtigste Amt der Welt wird Trump gegen die Demokratin Hillary Clinton antreten, die in der kommenden Woche in Philadelphia von den Demokraten nominiert werden soll.

dpa

Mehr zum Thema

Vorhang auf zum Parteitag der US-Republikaner. Groß ist die Sorge vor Zusammenstößen in Cleveland. Dazu passt das Motto von Tag eins, es geht um Amerikas Sicherheit.

19.07.2016

Grenzenloser Jubel am Abend, als Trump in Cleveland kurz selber auftaucht. Vorher aber gab es Streit - und hinterher muss sich sein Team Plagiatsvorwürfen erwehren.

20.07.2016

Am Ende wirkte alles wie eine Formsache. Und trotzdem wird in Cleveland Geschichte geschrieben: Die US-Republikaner machen den Geschäftsmann Donald Trump zu ihrem Präsidentschaftskandidaten.

20.07.2016
Anzeige