Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Kandidatensuche für Bundespräsidentenamt auf Hochtouren
Extra Kandidatensuche für Bundespräsidentenamt auf Hochtouren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:02 05.11.2016
Anzeige
Berlin

Einen Tag vor einem möglicherweise entscheidenden Spitzentreffen der Parteichefs der großen Koalition läuft die Suche nach einem Kandidaten für das Bundespräsidentenamt auf Hochtouren. Aus Unionskreisen hieß es, Kanzlerin Angela Merkel führe weiterhin Gespräche, um einen Konsenskandidaten von CDU, CSU und SPD zu ermöglichen. In den Telefonaten gehe es aber auch darum, welcher Unionskandidat bei einer Kampfkandidatur gegen Außenminister Frank-Walter Steinmeier antreten könne. In der SPD hieß es,die Signale stünden nicht auf einen Kompromiss mit der Union.

dpa

Mehr zum Thema

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier hält sich eine Kandidatur für das Amt des Bundespräsidenten weiter offen.

01.11.2016

Die Kanzlerin ist nicht da. Und so konzentriert sich die CSU auf ihrem Parteitag ganz auf sich selbst. Sie will ihr Profil schärfen - und bläst zum großen Existenzkampf gegen eine „Linksfront“.

05.11.2016

Auch ohne die Aufmerksamkeit der Kanzlerin feiert die CSU sich und ihren Chef auf dem Parteitag in München. Tränen fließen keine, Ärger gibt es auch keinen. Stattdessen tritt Seehofer als selbstkritischer und versöhnlicher Bayer mit großen Zielen auf.

04.11.2016
Anzeige