Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Kanzlerin verurteilt Angriff auf Hilfskonvoi in Syrien
Extra Kanzlerin verurteilt Angriff auf Hilfskonvoi in Syrien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:32 21.09.2016
Anzeige
Berlin

Kanzlerin Angela Merkel hat den Angriff auf einen Hilfskonvoi in Syrien scharf verurteilt. Deutschland unterstütze dennoch die Bemühungen, die Waffenruhe in dem Land wieder herzustellen, sagte Vize-Regierungssprecherin Ulrike Demmer. „Wir sehen dabei neben Russland weiterhin Iran in der Pflicht, zu einer Deeskalation der Lage und einem Erhalt der Option einer politischen Lösung beizutragen“, ergänzte Demmer. Die Bundesregierung habe keine eigenen gesicherten Erkenntnisse darüber, wer die Verantwortung für den Angriff trage. Das Weiße Haus hält Russland dafür verantwortlich.

dpa

Mehr zum Thema
Nachrichten Moskau weist Schuld zurück - Angriff auf Hilfskonvoi in Syrien

Der Waffenstillstand in Syrien ist so gut wie gescheitert, selbst ein Hilfskonvoi wird angegriffen - 20 Menschen sterben, die UN stoppen alle Hilfen. Nun aber soll ein weiterer Versuch zur Rettung der Waffenruhe unternommen werden. Womöglich der letzte.

21.09.2016

Das Weiße Haus macht Russland für den Luftangriff auf einen Hilfskonvoi in Syrien verantwortlich.

21.09.2016

Das Weiße Haus macht Russland für die verheerende Attacke von Kampfjets auf einen UN-Konvoi mit Hilfsgütern in Syrien verantwortlich.

21.09.2016
Anzeige