Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Katalonien: Demos und Streik in Erwartung der Unabhängigkeit

Barcelona Katalonien: Demos und Streik in Erwartung der Unabhängigkeit

Katalonien kommt nach dem umstrittenen Sieg der Separatisten beim Unabhängigkeitsreferendum nicht zur Ruhe.

Barcelona. Katalonien kommt nach dem umstrittenen Sieg der Separatisten beim Unabhängigkeitsreferendum nicht zur Ruhe. In Barcelona und vielen anderen Städten und Gemeinden gingen erneut Zehntausende auf die Straßen, um gegen den harten Einsatz der staatlichen Polizei bei der Abstimmung gestern zu protestieren. Für morgen riefen die wichtigsten Gewerkschaften zu einem Generalstreik gegen die spanische Polizei auf. Der katalanische Regierungschef Carles Puigdemont bekräftigte die Gültigkeit des Separatisten-Sieges und betonte, das Ergebnis der Abstimmung sei „verbindlich“. 

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Gegenmaßnahmen aus Madrid
Mehr als 5,3 Millionen Katalanen sind aufgerufen, in einem der 2315 Wahllokale ihre Stimme abzugeben.

Um das von der Justiz verbotene Unabhängigkeitsreferendum in Katalonien zu verhindern, hat Madrid das Auszählungssystem lahmgelegt. Auch die Öffnung der Wahllokale am Sonntag will man unterbinden. Die Separatisten machen unbeirrt weiter.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr