Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Katalonien: Polizei geht hart gegen Referendum vor
Extra Katalonien: Polizei geht hart gegen Referendum vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:58 01.10.2017
Barcelona

Katalonien hat sich dem Verbot der Justiz   widersetzt und hält gegen den Willen der Zentralregierung ein Referendum über die Abspaltung der Region von Spanien ab. Bei der Öffnung der Wahllokale um 09.00 Uhr griffen die von der Zentralregierung entsandte paramilitärische Polizeieinheit Guardia Civil und die Nationalpolizei teilweise hart durch und versuchten, Wähler energisch am Zugang zu den Urnen zu hindern. Auf Fotos war zu sehen, dass die Polizei zum Teil auch Gummigeschosse einsetzte. Mehrere Menschen bluteten im Gesicht, darunter auch ältere Bürger.

dpa

Mehr zum Thema

Polizisten mit Schlagstöcken und blutende Bürger: Mit aller Macht versucht die spanische Regierung, ein illegales Referendum über die Loslösung Kataloniens zu verhindern. Nach Polizeigewalt sind die Fronten aber noch verhärteter. International herrscht Kopfschütteln.

01.10.2017

In Katalonien hat ein umstrittenes und vom spanischen Verfassungsgericht untersagtes Referendum über die Unabhängigkeit der Region begonnen.

01.10.2017

In angespannter Atmosphäre hat in Katalonien ein umstrittenes und vom spanischen Verfassungsgericht untersagtes Referendum über die Unabhängigkeit der Region begonnen.

01.10.2017