Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Katalonien: Puigdemont hoffnungsvoll vor Ultimatum-Ablauf
Extra Katalonien: Puigdemont hoffnungsvoll vor Ultimatum-Ablauf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:03 15.10.2017
Anzeige
Barcelona

Einen Tag vor Ablauf des Ultimatums der spanischen Regierung hat der katalanische Regierungschef Carles Puigdemont seine Ablehnung von Gewalt bekundet. „Ich bekräftige unsere Verpflichtung zum Frieden, zum Bürgersinn und zur Gelassenheit, aber auch zur Entschlossenheit und zur Demokratie“, sagte er bei einer Veranstaltung in Barcelona. Ministerpräsident Mariano Rajoy hatte ihn ultimativ aufgefordert, bis morgen 10.00 Uhr die Frage zu beantworten, ob er bei seiner Rede vor dem Regionalparlament tatsächlich die Unabhängigkeit Kataloniens von Spanien erklärte habe.

dpa

Mehr zum Thema

Spaniens Regierungschef Rajoy drückt in der Katalonienkrise aufs Tempo. Bis kommende Woche soll die Regionalregierung seine Forderungen erfüllen. Wenn nicht, übernimmt Madrid die Verwaltung der Region. Die Uhr tickt.

11.10.2017

Zehntausende hatten sich am Dienstag in der Nähe des katalanischen Parlaments in Stellung gebracht. Im Gepäck Unabhängigkeitsflaggen und Rosen. Sie hofften, nach Jahren des Wartens endlich die Trennung von Spanien bejubeln zu können. Aber dann folgte die große Ernüchterung.

10.10.2017

Unabhängigkeit von Spanien, wenn auch nicht sofort. So will es die katalanische Regierung. Sie stützt sich auf ein umstrittenes Referendum, will sich mit dessen Umsetzung aber doch noch etwas Zeit lassen. Der Regierung in Madrid ist nun der Geduldsfaden gerissen.

11.10.2017
Anzeige