Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Kiewer Parlament verlängert Donbass-Sonderstatus um ein Jahr
Extra Kiewer Parlament verlängert Donbass-Sonderstatus um ein Jahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:52 06.10.2017
Anzeige
Kiew

Das ukrainische Parlament hat das Sonderstatus-Gesetz für die von Separatisten kontrollierten Teile des Donbass um ein Jahr verlängert. Eine knappe Mehrheit stimmte für die von Präsident Petro Poroschenko eingebrachte Vorlage. Zuvor war es wieder zu Tumulten im Parlament gekommen. Zudem wurde ein zweites Gesetz in erster Lesung angenommen. Damit soll die Grundlage für die Rückerlangung der Souveränität über den Donbass gelegt werden. Wann die zweite Lesung stattfindet, ist noch unklar. Die Friedensvereinbarungen von Minsk sollen in der Novelle keine Erwähnung finden.

dpa

Mehr zum Thema

Polizisten mit Schlagstöcken und blutende Bürger: Mit aller Macht versucht die spanische Regierung, ein illegales Referendum über die Loslösung Kataloniens zu verhindern. Nach Polizeigewalt sind die Fronten aber noch verhärteter. International herrscht Kopfschütteln.

01.10.2017

Polizei in schwerer Ausrüstung, die auf friedliche Bürger losgeht - so etwas sieht man in Europa heutzutage selten. In Katalonien wurde das beängstigende Szenario Wirklichkeit. Grund: Die Bürger wollten unbedingt ein Referendum abhalten. Spanien ist im Schockzustand.

01.10.2017

Das Referendum über die Abspaltung Kataloniens ist vorbei. Aber klar ist damit nichts. Regional- und Zentralregierung liefern sich weiter erbitterte Wortgefechte. Madrid könnte die Verantwortlichen festnehmen lassen - oder selbst die Kontrolle übernehmen.

02.10.2017
Anzeige