Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Kinderehen in Deutschland: 361 Verheiratete unter 14 Jahren
Extra Kinderehen in Deutschland: 361 Verheiratete unter 14 Jahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:32 09.09.2016
Anzeige
Berlin

Neue Zahlen haben der Debatte um Kinderehen in Deutschland neue Nahrung gegeben. „Niemand darf zu einer Ehe gezwungen werden, erst recht keine Kinder“, sagte Bundesjustizminister Heiko Maas. Inzwischen leben fast 1500 verheiratete Kinder und Jugendliche in Deutschland. 361 von ihnen sind sogar jünger als 14 Jahre alt, wie aus einer Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine Anfrage der Grünen hervorgeht. Zuerst hatten die Zeitungen der Funke Mediengruppe darüber berichtet.

dpa

Mehr zum Thema

Aktuell können Flüchtlinge nicht ins EU-Partnerland Griechenland abgeschoben werden. Der Bundesinnenminister verweist aber auf dort erreichte Verbesserungen. Dies müsse dann auch Folgen haben. Athen reagiert empört.

05.09.2016

Die Flüchtlingspolitik der Kanzlerin und der Umgang mit den Rechtspopulisten bestimmten die Generaldebatte im Bundestag. Auch an diesem Tag zeigten sich tiefe Risse zwischen CDU, CSU und SPD.

07.09.2016

Die Kanzlerin will Bürgern Ängste nehmen. Sie versichert: Deutschland wird Deutschland bleiben. Möglichst ohne Rechtspopulisten. Dafür wäre Teamgeist nötig. Den verkörpert am Mittwoch ein Mann mit Krücken.

21.09.2016
Anzeige