Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Kirchenstreit bei den Linken - Parteitag nimmt Beschluss zurück
Extra Kirchenstreit bei den Linken - Parteitag nimmt Beschluss zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:02 11.06.2017
Hannover

Die Linke hat auf ihrem Parteitag einen Beschluss über das Verhältnis von Staat und Kirchen zurückgenommen. Gestern hatten die Delegierten mit knapper Mehrheit gegen den Willen des Vorstands die Forderung beschlossen, dass die Staatsverträge mit den Kirchen gekündigt werden sollen. Heute stimmten die Delegierten noch einmal ab und erteilten der Forderung doch noch eine Absage. Die staatliche Finanzierung der theologischen Ausbildung und Seelsorge in Bundeswehr, Krankenhäusern und Strafanstalten sollte der umstrittenen Forderung gemäß abgeschafft werden. 

dpa

Mehr zum Thema

Nach einem Linksbündnis unter Martin Schulz als Kanzler sieht es derzeit nicht aus. Schwenkt die Linkspartei auf Oppositionskurs pur? Die Bevölkerung ist in der Frage einer linken Regierungsbeteiligung gespalten.

09.06.2017

„Todlangweilig“ findet es Sahra Wagenknecht, wenn die Bürger nur die Wahl haben, mit wem Angela Merkel künftig regiert. Vielleicht gehe aber auch noch etwas anderes. Der Linken-Kurs wird erst einmal nicht verschärft.

10.06.2017

Über die Haltung zu den Kirchen gibt es Streit. Sonst verläuft der Linken-Parteitag überraschend harmonisch. Nach drei Tagen und 300 Änderungsanträgen steht das Programm für die Wahl. Einen rot-rot-grünen Anstrich hat es nicht.

11.06.2017