Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Klöckner kritisiert Abbruch der Sondierungen durch FDP

Berlin Klöckner kritisiert Abbruch der Sondierungen durch FDP

CDU-Vize Julia Klöckner hat den Abbruch der Jamaika-Sondierungen durch die FDP kritisiert. Sie bescheinigte den Liberalen am Abend via Twitter „gut vorbereitete Spontanität“.

Berlin. CDU-Vize Julia Klöckner hat den Abbruch der Jamaika-Sondierungen durch die FDP kritisiert. Sie bescheinigte den Liberalen am Abend via Twitter „gut vorbereitete Spontanität“. „Anständig wär es gewesen, wenn alle Parteivorsitzenden gemeinsam den Abbruch hätten verkünden können“, schrieb sie. Zuvor war Lindner mit seinem Verhandlungsteam vor die Medien getreten und hatte den Abbruch der Sondierungen mit CDU, CSU und Grünen mit fehlendem Vertrauen begründet. Es sei den vier Gesprächspartnern nicht gelungen, eine Vertrauensbasis oder eine gemeinsame Idee für die Modernisierung des Landes zu finden, sagte Lindner.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Regierungsbildung
Der FDP-Parteivorsitzende Christian Lindner verlässt nach Sondierungsgesprächen die Parlamentarische Gesellschaft in Berlin.

Im Sondierungs-Endspurt sind CDU, CSU, FDP und Grüne noch mal schwer ins Stolpern geraten. Manches gehört zum üblichen Parteien-Poker. Aber niemand kann ausschließen, dass Jamaika doch noch platzt.

mehr
Mehr aus Politik
Beilagen
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr