Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Koalitionen in NRW und Schleswig-Holstein stehen
Extra Koalitionen in NRW und Schleswig-Holstein stehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:42 13.06.2017
Anzeige
Düsseldorf

In Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein haben sich die Parteien jeweils auf ein Regierungsbündnis verständigt. NRW wird künftig von CDU und FDP regiert, in Kiel hat sich die CDU mit Grünen und FDP verständigt. Der schwarz-gelbe Koalitionsvertrag in Nordrhein-Westfalen bekommt in den nächsten Tagen den letzten Schliff. Außerdem müssen die Ressortzuschnitte noch endgültig festgelegt werden. In Schleswig-Holstein will das Verhandlungsteam die letzten Details noch am Abend klären.

dpa

Mehr zum Thema

US-Justizminister Jeff Sessions will nichts von einer russischen Beeinflussung der US-Wahl gewusst haben. Vor dem Senat dreht und windet er sich, an vieles will er sich nicht erinnern können.

14.06.2017

Donald Trump muss sich schon wieder verteidigen. Jetzt versuchen es seine Gegner, über mögliche Korruptionsverfahren. Zwei Generalstaatsanwälte schreiten voran, sie wissen Millionen hinter sich.

13.06.2017

Der Koalitionsvertrag für die neue schwarz-gelbe Landesregierung in Nordrhein-Westfalen steht. Die Spitzen von CDU und FDP einigten sich nach mehrstündigen Verhandlungen.

13.06.2017
Anzeige