Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Koalitionsausschuss: Ökostromreform durch, Erbschaftsteuer vertagt
Extra Koalitionsausschuss: Ökostromreform durch, Erbschaftsteuer vertagt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:22 02.06.2016
Anzeige
Berlin

Die Spitzen von Union und SPD haben sich auf eine Ökostromreform geeinigt. Die von der CSU verlangte weitere Förderung von Biogasanlagen wurde nach dpa-Informationen bei einer Sitzung des Koalitionsausschusses im Kanzleramt akzeptiert. Noch am Vortag hatten Bund und Länder massiv darüber gestritten. Es gab auch eine Einigung auf Erleichterungen für Menschen mit Behinderung. Keinen Durchbruch gab es bei der geplanten Erbschaftsteuerreform. Weiter offen ist auch die geplante größere Transparenz bei der Höhe von Löhnen, um die schlechtere Bezahlung von Frauen gegenüber Männern abzubauen.

dpa

Mehr zum Thema

Das Unternehmen Milltech, das sich in Grevesmühlen angesiedelt hatte, produziert nicht mehr. Es soll Insolvenz angemeldet haben. Das Land stellt Rückzahlungsansprüche für die geleistete, millionenschwere Förderung.

28.05.2016

Und sie bewegt sich doch. Die Koalitionsspitze einigt sich auf eine Ökostromreform und mehr Unterstützung für Menschen mit Behinderungen. Bei der Erbschaftsteuer dauert es noch.

03.06.2016

Die vom Bundesverfassungsgericht angemahnte Reform der Erbschaftsteuer bleibt kurz vor Ablauf der Frist hart umkämpft.

01.06.2016
Anzeige