Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Koalitionsparteien sacken im „Sonntagstrend“ ab
Extra Koalitionsparteien sacken im „Sonntagstrend“ ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:40 20.03.2016
Anzeige
Berlin

Neben Stimmenverlusten bei den Landtagswahlen müssen Union und SPD in einer neuen Umfrage auch bundesweit Einbußen hinnehmen. Im „Sonntagstrend“ von Emnid für die „BamS“ kommt die SPD nur auf 22 Prozent - ihr schlechtester Wert in dieser Umfrage seit 2009. Die Sozialdemokraten verlieren ebenso zwei Prozentpunkte wie CDU/CSU, die auf 34 Prozent fallen. Die AfD legt hingegen zu und erreicht 13 Prozent. Die Grünen liegen gleichauf mit der AfD bei 13 Prozent. Die Linke bleibt bei neun, die FDP steigt auf sechs Prozent.

dpa

Mehr zum Thema

Die Flüchtlingspolitik von Kanzlerin Merkel hat zu einer tiefen Spaltung der Schwesterparteien CDU und CSU geführt. Ein verheerender Wahltag und Konkurrenz von rechts verstärken die Fliehkräfte in der Union. CSU-Chef Seehofer lässt nicht locker.

22.03.2016

Horst Seehofer kann drohen, klagen und austeilen wie er will: Seit Monaten versucht er vergeblich, die Kanzlerin zu einem Schwenk in der Flüchtlingskrise zu bewegen. Nun hat er die nächste Stufe gezündet.

24.03.2016

Guido Westerwelle gehörte zu den prägenden Figuren der bundesdeutschen Politik. Mit nur 54 Jahren ist er nun an den Folgen von Blutkrebs gestorben. Die Bestürzung ist groß.

25.03.2016
Anzeige