Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Kolumbien: Alle Farc-Kämpfer in Entwaffnungszonen
Extra Kolumbien: Alle Farc-Kämpfer in Entwaffnungszonen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:02 19.02.2017
Anzeige
Bogotá

Der Frieden in Kolumbien rückt näher: Rund zwei Monate nach der Einigung auf einen Friedensvertrag sind alle verbliebenen Kämpfer der linken Farc-Rebellen in den Entwaffnungszonen angekommen. Der Marsch aus weit entlegenen Kampfzonen fand mit der Ankunft der letzten 300 Guerilleros in Montañita seinen Abschluss. „Damit sind ungefähr 6900 Guerilleros der Farc in den 26 Zonen“, sagte der argentinische General Javier Pérez Aquin, Chef der UN-Mission, die den Prozess überwacht. Bis Mai sollen alle Waffen abgegeben werden.

dpa

Mehr zum Thema

Es war Donald Trumps bisher heikelster Besucher - dabei sind die beiden nach außen beste Freunde. Benjamin Netanjahu gab dem US-Präsidenten einige Hausaufgaben mit. Er fordert auch von ihm Kompromisse.

15.02.2017

In Sachen Iran scheinen sich Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu und US-Präsident Donald Trump einig. Doch wie sich Israel im besetzten Westjordanland verhält, sorgte vor dem Treffen der beiden Politiker in Washington bereits für Ärger.

15.02.2017

Nach einem Kurswechsel in der Nahost-Politik hält die US-Regierung nicht mehr an zwei Staaten für zwei Völker als alleinige Lösung des Konfliktes fest.

15.02.2017
Anzeige