Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Komplett-Ausschluss russischer Sportler bei den Paralympics in Rio

Komplett-Ausschluss russischer Sportler bei den Paralympics in Rio

Rio de Janeiro - Russlands Sportler müssen bei den Paralympics in Rio de Janeiro zuschauen.

Rio de Janeiro - Russlands Sportler müssen bei den Paralympics in Rio de Janeiro zuschauen. Im Gegensatz zum IOC beschloss das Internationale Paralympics Komitee in der Affäre um vermeintliches Staatsdoping einen Komplett-Ausschluss. Das IPC hatte vor seiner Verkündung noch weitere Informationen des kanadischen Juristen Richard McLaren erhalten, der die Untersuchung der Welt-Anti-Doping-Agentur zum vermeintlichen Staatsdoping leitete. Die Paralympics in Rio finden vom 7. bis 18. September statt. Russland kündigte eine Klage vor der Internationalen Sportgerichtshof an.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rio de Janeiro

Bei der olympischen Premiere in Südamerika will es Rio allen Zweiflern und Unkenrufern zeigen. Auch das skandalgeplagte IOC und sein Chef Thomas Bach setzen große Hoffnungen in traumhafte Bilder vom Sommer-Spektakel an der Copacabana.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr