Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Kraft verzichtet als Ex-Ministerpräsidentin auf Dienstwagen
Extra Kraft verzichtet als Ex-Ministerpräsidentin auf Dienstwagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:06 18.05.2017
Düsseldorf

Die abgewählte nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft will sofort nach ihrem Ausscheiden aus dem Amt auf den Dienstwagen verzichten. Das bestätigte ein Regierungssprecher. Eigentlich stünde Kraft diese Personal- und Sachausstattung „zur Wahrnehmung nachwirkender Aufgaben aus dem Amt“ noch einige Zeit zur Verfügung. Kraft hatte nach der schweren Niederlage bei der Landtagswahl am Sonntag angekündigt, sie wolle als normale Landtagsabgeordnete im Düsseldorfer Parlament bleiben. Büro und Mitarbeiter bleiben ihr dann erhalten.

dpa

Mehr zum Thema

Dieses ist ein echtes politisches Erdbeben. Sein Epizentrum reißt den FBI-Chef mit sich, es wirbelt die Russland-Ermittlungen gegen Trumps Team durcheinander - und die Tiefenfolgen dieser tektonischen Erschütterungen sind vollkommen unklar.

16.05.2017

Für Donald Trump wird es ungemütlicher: Ein Sonderermittler soll die Kontakte seines Wahlkampfteams nach Russland untersuchen. Selbst aus Trumps eigener Partei kommt dafür Zustimmung.

18.05.2017

Chaos im Weißen Haus. Durchstechereien, offener Streit, Kommunikationsdesaster, eine Situation wie während einer Belagerung. Die einen sehen Trump vor der Amtsenthebung, die anderen sagen: Jetzt mal langsam. Was denn nun?

17.05.2017