Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° stark bewölkt

Navigation:
Krankenkassen: Keine Finanzierungsprobleme durch Flüchtlinge

Berlin Krankenkassen: Keine Finanzierungsprobleme durch Flüchtlinge

Krankenkassen sind Darstellungen der AfD-Vorsitzenden Frauke Petry entgegengetreten, es gebe im deutschen Gesundheitssystem Finanzierungsprobleme durch Flüchtlinge.

Berlin. Krankenkassen sind Darstellungen der AfD-Vorsitzenden Frauke Petry entgegengetreten, es gebe im deutschen Gesundheitssystem Finanzierungsprobleme durch Flüchtlinge. Es gebe bisher keinerlei Anzeichen, dass Geflüchtete höhere Kosten verursachten als Versicherte der gesetzlichen Krankenkassen. Das erklärte der Vorsitzende des AOK-Bundesverbandes, Martin Litsch, zu entsprechenden Äußerung Petrys auf Facebook. Die Unterfinanzierung der Krankenversicherungsbeiträge von Hartz-IV-Empfängern entstehe, weil die Beiträge der Bundesagentur für Arbeit nicht ausreichten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Flüchtlingstragödie

Ein Boot mit Hunderten Migranten an Bord kentert vor der ägyptischen Küste. Von Tag zu Tag ziehen die Helfer immer mehr Ertrunkene aus dem Wasser. Wird Ägypten zu einem neuen Hotspot in der Flüchtlingskrise? EU-Parlamentspräsident Schulz schlägt ein Abkommen mit Ägypten vor.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr