Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Kremlkritiker Nawalny will in Berufung gehen
Extra Kremlkritiker Nawalny will in Berufung gehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:12 13.06.2017
Anzeige
Moskau

Nach der Verurteilung des russischen Oppositionellen Alexej Nawalny wollen dessen Anwälte in Berufung gehen. Im nächsten Schritt schließe man nicht aus, auch vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte zu klagen, sagte Nawalnys Anwalt, Dmitri Terechow, der Agentur Tass zufolge. In der Nacht war der Kremlkritiker wegen des wiederholten Verstoßes gegen die Regeln zur Organisation von Protesten von einem Moskauer Gericht zu 30 Tagen Arrest verurteilt worden. Nawalny war gestern Nachmittag auf dem Weg zu einer Demonstration in Moskau festgenommen worden.

dpa

Mehr zum Thema

Der russische Oppositionelle Alexej Nawalny ist noch vor dem offiziellen Beginn einer Demonstration gegen die Regierung festgenommen worden.

12.06.2017

Es brodelt in den russischen Metropolen. Tausende Menschen folgen in Moskau und St. Petersburg einem Protestaufruf des Oppositionellen Nawalny. Die Kundgebungen mit Hunderten Festnahmen überschatten auch den Confederations Cup am Wochenende.

12.06.2017

Der russische Oppositionelle Alexej Nawalny ist von einem Gericht in Moskau zu 30 Tagen Arrest verurteilt worden. Das twitterte seine Sprecherin aus dem Gerichtssaal.

13.06.2017
Anzeige