Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Kriegsschiffe aus China fahren zu erster Übung in Ostsee
Extra Kriegsschiffe aus China fahren zu erster Übung in Ostsee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:49 17.07.2017
Anzeige
Brüssel

Mehrere chinesische Kriegsschiffe sind auf dem Weg zu einer ersten gemeinsamen Übung mit der russischen Marine in der Ostsee. Nach Angaben aus Nato-Kreisen wurde die Flotte unter anderem von der niederländischen Marine gesichtet. Sie soll aus einem Zerstörer, einer Fregatte und einem Versorgungsschiff bestehen. China baut seine Militärpräsenz außerhalb Asiens derzeit deutlich aus. Die Übung „Maritime Zusammenarbeit 2017“ soll vom 24. bis 27. Juli in der Ostsee stattfinden.

dpa

Mehr zum Thema

Neue Eskalationsstufe im Dauerstreit zwischen Deutschland und der Türkei: Jetzt dürfen deutsche Abgeordnete noch nicht einmal einen Nato-Stützpunkt in der Türkei besuchen. Die Absage könnte eine Retourkutsche von Präsident Erdogan sein.

14.07.2017

Die Türkei hat einen für Montag geplanten Besuch von Bundestagsabgeordneten auf dem Nato-Stützpunkt im türkischen Konya untersagt.

14.07.2017

Nach mehreren öffentlich gewordenen Bundeswehr-Skandalen steigt in der Truppe die Zahl interner Beschwerden über mögliches Fehlverhalten. Das Verteidigungsministerium betrachtet es als „gutes Zeichen“, dass die Sensibilität messbar gestiegen sei.

15.07.2017
Anzeige