Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Kriegsverbrecher Karadzic sieht sich als Kämpfer gegen Terrorismus
Extra Kriegsverbrecher Karadzic sieht sich als Kämpfer gegen Terrorismus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:03 25.03.2016
Anzeige
Belgrad

Der vom UN-Kriegsverbrechertribunal zu 40 Jahren Haft verurteilte frühere bosnische Serbenführer Radovan Karadzic sieht sich als Vorkämpfer gegen den islamistischen Terrorismus. „Weder die EU noch die internationale Gemeinschaft haben nach Paris und Brüssel begriffen, mit wem es die bosnischen Serben in den 90er Jahren zu tun hatten“, zitierte die Regierungszeitung „Novosti“ den 70-Jährigen. Karadzic hatte die muslimischen Bosniaken immer wieder als Terroristen und Gefahr für das christliche Europa bezeichnet.

dpa

Mehr zum Thema

Juli 1995: Serbische Einheiten überrennen die UN-Schutzzone Srebrenica im Osten Bosniens und ermorden 8000 muslimische Männer und Jungen. Es ist der schlimmste Völkermord in Europa nach 1945. Der politische Architekt des Massenmordes ist Radovan Karadzic.

31.03.2016

Juli 1995: Serbische Einheiten überrennen die UN-Schutzzone Srebrenica im Osten Bosniens und ermorden 8000 muslimische Männer und Jungen. Es ist der schlimmste Völkermord in Europa nach 1945. Der politische Architekt des Massenmordes ist Radovan Karadzic.

31.03.2016

13 Jahre lang lebt Radovan Karadzic unerkannt und unbehelligt in Serbien. Als Alternativ-Heiler. Dann wird er gefasst. Jetzt verpasst ihm das Gericht eine bittere Pille.

31.03.2016
Anzeige