Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Kritik an Merkels Loyalitätsaufruf an Türkischstämmige
Extra Kritik an Merkels Loyalitätsaufruf an Türkischstämmige
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:02 23.08.2016
Anzeige
Berlin

Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Aydan Özoguz, hat den Loyalitätsaufruf von Bundeskanzlerin Angela Merkel an Menschen mit türkischen Wurzeln kritisiert. Eine deutliche Mehrheit der Türkischstämmigen fühle sich „unserem Land zugehörig“, sagte die SPD-Politikerin den Zeitungen der Funke Mediengruppe. „Wir sollten daher diesen Menschen nicht pauschal Loyalitätskonflikte unterstellen.“ Merkel hatte den „Ruhr Nachrichten“ gesagt: „Von den Türkischstämmigen, die schon lange in Deutschland leben, erwarten wir, dass sie ein hohes Maß an Loyalität zu unserem Land entwickeln.“

dpa

Mehr zum Thema

Ungeachtet aktueller Misstöne hat Bundeskanzlerin Angela Merkel „eine besondere Verbindung“ zwischen Deutschland und der Türkei betont.

19.08.2016

Der türkische Geheimdienst hat den Bundesnachrichtendienst nach „Spiegel“-Informationen aufgefordert, Ankara im Kampf gegen die Gülen-Bewegung zu unterstützen.

20.08.2016

Seit Wochen versucht Ankara, auch Deutschland gegen die Gülen-Bewegung in Stellung zu bringen. Erdogan macht sie für den Putschversuch verantwortlich. In den Bundesländern kommen türkische Diplomaten nicht weiter. Deshalb sucht man jetzt andere Wege.

21.08.2016
Anzeige