Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Länder rufen zu Erbschaftsteuer-Reform Vermittlungsausschuss an
Extra Länder rufen zu Erbschaftsteuer-Reform Vermittlungsausschuss an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:12 08.07.2016
Anzeige
Berlin

Der monatelange Streit über die Reform der Erbschaftsteuer geht in die Verlängerung. Die Länder haben den Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat angerufen. Damit verzögert sich das umstrittene Gesetz über die künftigen Steuerprivilegien für Firmenerben mindestens bis zum Herbst. SPD, Grüne und Linke in der Länderkammer halten die geplanten Verschonungsregeln für Firmenerben für überzogen und teils verfassungswidrig. Das Bundesverfassungsgericht hatte die schärferen Regeln eigentlich bis Ende Juni gefordert.

dpa

Mehr zum Thema

Mit einer Sonderabschreibung sollte Investoren der Bau günstiger Mietwohnungen schmackhaft gemacht werden. Doch die Koalitionäre können sich nicht einigen. Die Grünen jubeln: Nun gebe es „kein Steuergeschenk für die Immobilienwirtschaft“.

06.07.2016

Die von Union und SPD im Eiltempo vorangetriebene Verschärfung des Sexualstrafrechts soll nach einem Bericht der „Bild“-Zeitung erst im Herbst wirksam werden.

07.07.2016

Das US-Justizministerium zieht vor Gericht gegen Facebook, um mehr Informationen zum Umzug des internationalen Geschäfts nach Irland 2010 zu bekommen. Die Ermittler stehen wegen Verjährungsfristen unter Zeitdruck.

09.07.2016
Anzeige