Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Länder wollen Verteilsystem für Studienplätze breiter aufstellen
Extra Länder wollen Verteilsystem für Studienplätze breiter aufstellen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:52 06.10.2016
Anzeige
Berlin

Das seit Jahren holprige Verteilsystem für begehrte Studienplätze mit Numerus-Clausus-Schranke soll besser werden. Wie das Magazin des Deutschen Studentenwerks berichtet, haben die zuständigen 16 Bundesländer deshalb einen neuen Staatsvertrag für das „hochschulstart“-Verfahren der Stiftung für Hochschulzulassung beschlossen. Den Länder-Plänen zufolge werden künftig auch besonders gravierende Mangelfächer - vor allem Human-, Zahn- und Tiermedizin sowie Pharmazie - in die Online-Studienplatzbörse integriert.

dpa

Mehr zum Thema

„Das haben wir uns verdient.“ Die Spieler von RB Leipzig meinen die kleine Pause bis zum nächsten Ligaspiel. Nach dem Debütanten-Rekord wollen sich die Intensiv-Fußballer des Aufsteigers erstmal ein bisschen erholen. Ihr Trainer staunt über die Schnell-Lerner.

01.10.2016

Bunt, experimentell, eklektisch: Es gibt einen Chic, den man so nur in Berlin trägt. Die Mode der Hauptstädterin sieht häufig anders aus als jene von Frauen in Hamburg oder München. Doch was macht ihn eigentlich aus? Fünf Thesen zum Berliner Stil.

04.10.2016
Fußball Tore-Schlüssel weiter gesucht - Löw jagt die Herberger-Rekorde

Auf Weltmeister Deutschland wartet der vermeintlich schwerste Gegner auf dem Weg zur WM in Russland. Bundestrainer Löw setzt auf vorhandene Automatismen und hofft auf eine höhere Effektivität im Torabschluss. Ein Spezialist fällt aus - aber einer hat einen Lauf.

05.10.2016
Anzeige