Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Laschet sieht Probleme mit FDP bei Fragen der inneren Sicherheit
Extra Laschet sieht Probleme mit FDP bei Fragen der inneren Sicherheit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:47 15.05.2017
Anzeige
Berlin

Der CDU-Wahlsieger in NRW, Armin Laschet, sieht für ein Bündnis mit der FDP Einigungsprobleme in der Sicherheitspolitik. Programmatisch gebe es zwischen Schwarz und Gelb viel Übereinstimmung bei den Themen Wirtschaft, Bildung und Bürokratieabbau, sagte Laschet vor einer CDU-Präsidiumssitzung. Bei der inneren Sicherheit werde das mit der FDP aber sehr schwierig. Die FDP sei gegen die verdachtsunabhängige Personenkontrollen bei der Schleierfahndung, gegen Vorratsdatenspeicherung und bei der Videoüberwachung skeptisch.

dpa

Mehr zum Thema

Die Linke erhebe unrealistische und unbezahlbare Forderungen und erkenne die verfassungsmäßige Schuldenbremse nicht an. „Damit ist keine seriöse Politik möglich“, so Kraft.

10.05.2017

Die Linke im Bund rügt die nordrhein-westfälische Regierungschefin Hannelore Kraft (SPD) für deren klare Absage an eine Koalition mit der Linkspartei nach der Landtagswahl am Sonntag.

11.05.2017

In Nordrhein-Westfalen geht der Landtagswahlkampf zu Ende. Kanzlerin Merkel wirbt in Aachen noch einmal für CDU-Spitzenkandidat Armin Laschet. Ministerpräsidentin Kraft kommt in Düsseldorf zu einem Familienfest der SPD.

13.05.2017
Anzeige