Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Laut ARD Experteneinigung im Maut-Streit
Extra Laut ARD Experteneinigung im Maut-Streit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:32 01.12.2016
Anzeige
Brüssel

Im Streit um die deutsche Pkw-Maut haben sich EU-Kommission und Bundesregierung laut ARD in Brüssel wie erwartet auf Expertenebene geeinigt. EU-Verkehrskommissarin Violeta Bulc und Verkehrsminister Alexander Dobrindt wollen am Abend gemeinsam vor die Presse treten. Der angebliche Kompromiss entspricht möglichen Eckpunkten, die zuvor bekannt geworden waren. So soll etwa der Preis für die günstigste Zehn-Tages-Maut demnach bei 2,50 statt wie ursprünglich geplant bei 5 Euro liegen.

dpa

Mehr zum Thema

„Mit mir wird es keine Maut geben“ - das hatte Bundeskanzlerin Merkel im Bundestags-Wahlkampf 2013 versprochen. Nun könnte es in dieser Woche eine Einigung auf die Details der neuen Abgabe geben.

28.11.2016

Im Streit zwischen Berlin und Brüssel um die Pkw-Maut arbeiten beide Seiten an einer Einigung noch in dieser Woche.

28.11.2016

Im Streit um die Pkw-Maut hat Brüssel eine schnelle Einigung in Aussicht gestellt. Man sei zuversichtlich, dass eine Lösung in Reichweite ist, sagte eine Sprecherin der EU-Kommission.

30.11.2016
Anzeige