Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Lawrow und Kerry sprechen über Aleppo

Moskau Lawrow und Kerry sprechen über Aleppo

Im Syrien-Konflikt haben die Außenminister von Russland und der USA bei einem Telefonat die Lage nach der abgelaufenen Waffenruhe in Aleppo erörtert.

Moskau. Im Syrien-Konflikt haben die Außenminister von Russland und der USA bei einem Telefonat die Lage nach der abgelaufenen Waffenruhe in Aleppo erörtert. Trotz der Feuerpause hätten bewaffnete Gruppen auf Zivilisten geschossen, die die Stadt verlassen wollten, sagte Sergej Lawrow nach Angaben des Außenamts in Moskau. Die USA müssten ihr Versprechen einlösen, sich für eine Trennung der gemäßigten Opposition von Terrorgruppen in Syrien einzusetzen, sagte Russlands Chefdiplomat bei dem Gespräch mit seinem Kollegen John Kerry.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Brüchige Waffenruhe

Seit Wochen sind die Rebellengebiete Aleppos belagert. Die Menschen leiden unter Mangel an Nahrung, Wasser und medizinischer Versorgung. Bekommen jetzt zumindest einige Verletzte die nötige Hilfe?

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr