Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Linke stellen Bedingungen für Rot-Rot-Grün
Extra Linke stellen Bedingungen für Rot-Rot-Grün
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:02 10.06.2017
Hannover

Die Linke will sich nur bei einem kompletten Kurswechsel in der Steuer- und Sicherheitspolitik an einer Bundesregierung beteiligen. „Mit uns wird es keinen Verzicht auf eine Vermögenssteuer geben“, sagte Parteichef Bernd Riexinger auf dem Linken-Parteitag in Hannover. Kampfeinsätze der Bundeswehr im Ausland seien mit den Linken nicht möglich. „Auch nicht als Eintrittspreis für eine Regierung.“ Damit stellen die Linken drei Monate vor der Bundestagswahl Bedingungen für eine rot-rot-grüne Regierung.

dpa

Mehr zum Thema

Nach einem Linksbündnis unter Martin Schulz als Kanzler sieht es derzeit nicht aus. Schwenkt die Linkspartei auf Oppositionskurs pur? Die Bevölkerung ist in der Frage einer linken Regierungsbeteiligung gespalten.

09.06.2017

Linke-Chefin Katja Kipping hat ihre Partei auf einen Regierungskurs eingeschworen. Auf dem Linken-Parteitag sagte Kipping in Hannover, dass man sich nicht auf die Oppositionsrolle beschränken sollte.

09.06.2017

„Todlangweilig“ findet es Sahra Wagenknecht, wenn die Bürger nur die Wahl haben, mit wem Angela Merkel künftig regiert. Vielleicht gehe aber auch noch etwas anderes. Der Linken-Kurs wird erst einmal nicht verschärft.

10.06.2017