Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Lufthansa streicht nach Putschversuch weitere Türkei-Flüge
Extra Lufthansa streicht nach Putschversuch weitere Türkei-Flüge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:12 16.07.2016
Anzeige
Frankfurt/Main

Nach dem Putschversuch in der Türkei hat die Lufthansa heute alle Istanbul-Flüge von und nach Frankfurt gestrichen. Außerdem wurden alle Türkei-Flüge von und nach München abgesagt. An den nachmittags geplanten Flügen zwischen Frankfurt und Antalya sowie Frankfurt und Bodrum hielt die Fluggesellschaft dagegen fest. Die Lufthansa riet allen Passagieren, sich möglichst frühzeitig mit der Airline in Verbindung zu setzen. Bei dem versuchten Umsturz in der Nacht waren mindestens 265 Menschen getötet worden.

dpa

Mehr zum Thema

Der Putschversuch in der Türkei bringt die Reisepläne zahlreicher Urlauber durcheinander. Mehrere Airlines sagten Flüge ab. Ein Reiseveranstalter rät seinen Kunden, im Hotel zu bleiben.

16.07.2016

Nach dem Putschversuch in der Türkei hat die Lufthansa vorerst alle Flüge aus dem Land und in das Land hinein abgesagt.

16.07.2016

Nach dem Putschversuch in der Türkei haben mehrere Fluggesellschaften ihre Türkei-Flüge gestrichen.

16.07.2016
Anzeige